HÄRLE AKTUELL

Neues aus der Brauerei

Neuigkeiten und aktuelle Informationen rund um die Brauerei Härle – damit sind Sie stets auf dem Laufenden ...


Unser Jahrgangsbier 2016: Der Nibelgauer
Das „Nibelgau“, also der Landstrich rund um Leutkirch, wurde im Jahr 766 erstmals urkundlich erwähnt. Somit kann unsere Stadt auf eine mindestens 1250-jährige Geschichte verweisen. Im gleichen Jahr beglaubigte man in der weltweit ersten Bierurkunde eine Bierlieferung vom Kloster St. Gallen nach Geisingen an der Donau. Dieses einzigartige Doppeljubiläum war für uns Anlass, in diesem Jahr eine ganz besondere Bierrarität zu kreieren und diese auf den Namen „Nibelgauer“ zu taufen.
Details
 
Otto Scheerer im Bodensee-Radio
Fast 50 Jahre lang ist Otto Scheerer bei uns im Außendienst tätig  - stets voller Elan, voller Tatkraft und mit ungebrochenem Erfolg.  

Details
 
Der "bekömmliche" Rechtsstreit: Eine Chronologie
Am 30. Mai 2015 erreichte uns die Aufforderung des Verbands Sozialer Wettbewerb aus Berlin, ab sofort auf den Begriff "bekömmlich" bei der Bewerbung unserer Biere zu verzichten. Dies war der Ursprung eines Rechtsstreits, der nicht nur uns, sondern die gesamte Brauwirtschaft und vor allem auch die Öffentlichkeit seit Monaten beschäftigt. 
Details
 
Kein Glyphosat in Härle-Bieren
Alle Härle-Biere  sind glyphosatfrei: dies ist das Ergebnis aktueller Untersuchungen, die wir nach den Berichten über Rückstände dieses Pflanzenschutzmittels in Bieren von 14 deutschen Brauereien in Auftrag gegeben haben.
Details
 
Weitere News:
[ 1-4 ] [ 5-8 ] [ 9-12 ] [ 13-16 ] [ 17-20 ] [ 21-24 ] [ 25-28 ] [ 29-32 ] [ 33-36 ] [ 37-40 ] [ 41-44 ] [ 45-48 ] [ 49-52 ] [ 53-56 ] [ 57-58 ] >>
 
Getränkemärkte in Ihrer Nähe, in denen die Bierspezialitäten unserer Brauerei angeboten werden, finden Sie ganz leicht mit unserem Bezugsquellen-Finder ...